175 posts by Dagmar Kluthe

Keine Frage, der dänisch- isländische Künstler ist ein Star der Kunstszene. Mit Wohnsitz in Kopenhagen und einem großen Atelier in Berlin sind seine Ausstellungen ein Publikumsrenner. Die Presse ist begeistert, doch der Artikel in “DIE ZEIT” vom 2. August weist

Read more

“Das Schönste am Mond ist der Blick auf die Erde” Vor 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond und diese Sensation hat auf Erden eine Welle radikaler Ideen ausgelöst. In der Mode, in der Kunst und der Musil, der

Read more

In jedem Sommer wird ein temporärer Pavillon in Kensington Gardens zum Ziel von Architekturliebhabern. 2019 hat Hans Ulrich Obrist, der das Ausstellungshaus Serpentine Galleries leitet, den Japaner Junya Ishigami ausgesucht.  Der Pavillon wird als Café und Veranstaltungsort genutzt. Der Japaner

Read more

Schon der Titel macht Lust, ein Mann in Shorts und T- Shirt, eine Eistüte als Nase. Es sind die hinreißenden Sketches des Parisers Jean Jullien, die diesem Buch einen ungewöhnlichen Schwung verleihen. “Eistoll und dessertverliebt” ist Lisa Valmorbida, die mit

Read more

Es war ein Vergnügen, an diesem Mittwochvormittag in die Alte Pinakothek zu kommen. Die Renovierung der Säle sorgte für eine angenehme Kühle durch die Klimaanlage, aber vielmehr galt die Aufmerksamkeit den Gästen aus der Neuen Pinakothek. Wenn Du an die

Read more

Bei Kanada denken viele an grandiose Natur, endlose Weite und harte Winter mit viel Frost und Schnee. Da ist die aktuelle Ausstellung über den Impressionismus in Kanada doch eine echte Überraschung für den Kunstliebhaber. In Zusammenarbeit mit der National Gallery

Read more

Kühl war es an diesem Dienstagabend, aber ein Eis vom Linggplatz musste noch sein vor “Der Prozess”. Die Stiftsruine sind die Reste der ehemaligen Abtei Bad Hersfeld. In der größten romanischen Kirchenruine nördlich der Alpen werden seit 1951 die Bad

Read more

2019 ist das Jahr der Miriam Cahn, gleich vier große Ausstellungen zeigen das Schaffen der Schweizer Künstlerin. Es begann mit Bern, dann Bregenz, nun München und zum  Abschluss Madrid.  Sie fühle sich geehrt, aber auch ohne Ausstellung würde sie immer

Read more

Ohne “Kasimir und Karoline” oder “Geschichten aus dem Wiener Wald” oder “Liebe Glaube und Hoffnung” wäre die deutschsprachige Theaterbühne nicht vorstellbar.  Ödön von Horvath, in Rijeka geboren, gehört zu den meist gespielten Dramatikern und wurde schon zu Lebzeiten gefeiert. Das

Read more

Mary Quant war das modische Aushängeschild der “Swinging Sixties” mit Mittelpunkt in der Londoner Carnaby Street, am schönsten verkörpert von dem zaundünnen Model Twiggy. Ihre Entwürfe brachten den Minirock, leuchtende Regenmäntel aus PVC, witzige Stiefelchen und den kecken Bubikragen ins

Read more