Kunst

VOGUE ist das internationale Synonym für ein elegantes Modemagazin.  1892 erschien die erste Ausgabe in den USA und seit 1979 gibt es die deutsche VOGUE. Nun ist eine Ausstellung zu 40 Jahren VOGUE in den Räumen  der Stuckvilla zu sehen

Read more

Die Ninth Street Show war eine Kunstausstellung, die vom 21.Mai  bis zum 10.Juni 1951  in einem abbruchreifen Gebäude in der New Yorker 9th Street stattfand. Dort wurde neue amerikanische Kunst des 20. Jahrhunderts gezeigt und war der Beginn der  New

Read more

Weimar ohne einen Besuch im Hotel Elephant geht nicht. Wer nun ein Grandhotel erwartet, dürfte überrascht sein. Eine schmucklose Fassade, im Zentrum ein kleiner Balkon, der irgendwie gar nicht ins Bild passen will. Ganz anders die Nachbarn, das sind prächtig

Read more

Oktober 28, 2019

100 Jahre Bauhaus in Weimar

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Die Stadt an der Ilm ist ein touristischer Dauerbrenner.  Schon immer lockten Goethe und Schiller, Franz Liszt oder die Spuren von Richard Wagner auf der Flucht. Auch im 20. Jahrhundert kann Weimar viel vorzeigen, denn der bürgerliche Geist einer Kleinstadt

Read more

Avantgarde in Halle. Bis 1933 galt das Kunstmuseum Moritzburg und seine Gemälde der Klassischen Moderne als Mekka der zeitgenössischen Kunst in Deutschland. Dann wurden die Bestände ausgeblutet, denn das Dritte Reich ließ “entartete Kunst” aus allen Museen entfernen. Moritzburg verlor

Read more

Welch ein Kontrast, die höchst bürgerliche Kleinstadt Weimar wird zum Mittelpunkt von progressiven Ideen in den 1920er Jahren. Das Bauhaus und seine Avantgarde wurde immer mit großer Ablehnung betrachtet, doch die schnell wachsende Reputation brachte Menschen aus vielen Teilen der

Read more

Keine Frage, der dänisch- isländische Künstler ist ein Star der Kunstszene. Mit Wohnsitz in Kopenhagen und einem großen Atelier in Berlin sind seine Ausstellungen ein Publikumsrenner. Die Presse ist begeistert, doch der Artikel in “DIE ZEIT” vom 2. August weist

Read more

In jedem Sommer wird ein temporärer Pavillon in Kensington Gardens zum Ziel von Architekturliebhabern. 2019 hat Hans Ulrich Obrist, der das Ausstellungshaus Serpentine Galleries leitet, den Japaner Junya Ishigami ausgesucht.  Der Pavillon wird als Café und Veranstaltungsort genutzt. Der Japaner

Read more

Es lohnt mal wieder der Weg zur Alexander Tutsek – Stiftung, ganz versteckt gelegen in einem großbürgerlichen Haus in der Schwabinger Karl Theodorstraße. Bis zum 11. Oktober sind dort Fotos ” Study for Chinese Summerhall” von Robert Rauschenberg zu sehen.

Read more

Schauspiel Frankfurt  Am letzten Samstag stand wieder “Das siebte Kreuz“ auf dem Spielplan und man sollte dieses Stück keinesfalls verpassen. Viel bekannter ist der Roman, geschrieben von Anna  Seghers, der 1942 zuerst auf Englisch und kurz darauf in Mexiko auf

Read more