Design

“Ich bin mein Stil” heißt die aktuelle Ausstellung im Franz Marc-Museum in Kochel am See. Mit ihren Bildern wollten die Künstlergruppen Brücke und Blauer Reiter die Welt verändern. Mit dem Bruch der akademischen Tradition waren nun die Maler und Bildhauer

Read more

August 9, 2020

Dessau und Bauhaus – zwei Gegenpole

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Nach dem Trubel – 100 Jahre Bauhaus – ist in Dessau Ruhe eingekehrt. Unfassbar viel Ruhe, noch zusätzlich ausgebremst durch Corona, wo nur pro Termin sechs Personen die geräumigen Meisterhäuser besichtigen können. Der Kiosk von Mies van der Rohe ist

Read more

Kaum hat der Besucher die unscheinbare Eingangstüre zur ERES- Stiftung geöffnet, steht er schon in einer Holzhütte. Der Wiener Heinz Schabus hat sein  „COVID-19 Atelier” aus den Resten eines alten Sägewerks aufgebaut.  Zwei Fenster gestatten den Blick in “and the

Read more

Allein es ist schon ein Vergnügen, die handgefertigten Brettspiele von Edition Kranich zu betrachten und zu berühren. Meistfür zwei Personen ausgelegt, verlangen sie strategisches Denken und taktisches Handeln. In ELEMENTS kommen die 5 Feng Shui – Elemente Feuer, Wasser, Erde,

Read more

Weimar ohne einen Besuch im Hotel Elephant geht nicht. Wer nun ein Grandhotel erwartet, dürfte überrascht sein. Eine schmucklose Fassade, im Zentrum ein kleiner Balkon, der irgendwie gar nicht ins Bild passen will. Ganz anders die Nachbarn, das sind prächtig

Read more

Oktober 28, 2019

100 Jahre Bauhaus in Weimar

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Die Stadt an der Ilm ist ein touristischer Dauerbrenner.  Schon immer lockten Goethe und Schiller, Franz Liszt oder die Spuren von Richard Wagner auf der Flucht. Auch im 20. Jahrhundert kann Weimar viel vorzeigen, denn der bürgerliche Geist einer Kleinstadt

Read more

Welch ein Kontrast, die höchst bürgerliche Kleinstadt Weimar wird zum Mittelpunkt von progressiven Ideen in den 1920er Jahren. Das Bauhaus und seine Avantgarde wurde immer mit großer Ablehnung betrachtet, doch die schnell wachsende Reputation brachte Menschen aus vielen Teilen der

Read more

Noch heute verzaubern die charmanten Villen, wo die bessere Gesellschaft die heißen Monate auf 1000 Metern Höhe verbrachte. Mit Vorliebe verbrachte die Habsburger Gesellschaft den Sommer in der Bergwelt von Südtirol, sie kamen mit der neu geschaffenen Südbahn aus Wien

Read more