Lifestyle

Die Goldporträts machten Katharina Sieverding berühmt. Ein Meilenstein in der modernen Kunstgeschichte ist diese Inszenierung ihres Gesichts in der die goldene Totenmaske des Pharaos Tutanchamun.  Entstanden 1973, damals gehörte sie zur Klasse von Joseph Beuys an der Kunstakademie Düsseldorf. Seitdem

Read more

70 Fotografien aus den letzten zwanzig Jahren zeigen ein künstlerische Schaffen, das im Westen wenig bekannt ist. Die Ausstellung “About us” in der Alexander Tutsek – Stiftung überrascht in ihrer Vielfalt und oftmals sehr direkten Bildsprache. Ren Hang wurde 1987

Read more

Kaum hat der Besucher die unscheinbare Eingangstüre zur ERES- Stiftung geöffnet, steht er schon in einer Holzhütte. Der Wiener Heinz Schabus hat sein  „COVID-19 Atelier” aus den Resten eines alten Sägewerks aufgebaut.  Zwei Fenster gestatten den Blick in “and the

Read more

In kaum einer Kunstrichtung konnten Frauen so auftrumpfen wie im Surrealismus. Der Zeitpunkt war günstig, denn mit den 1920er Jahren begann das erste große Jahrzehnt der Künstlerinnen. So manche atemberaubend schön und aus wohlhabendem Haus, waren zunächst Modell und Geliebte

Read more

Geradezu genial die engen Räume und schmalen Gänge des ehemaligen Luftschutzbunkers an der Ungererstraße in München. Einst ein Geheimtipp, heute ein Must für Liebhaber intellektueller Kunst, wird der Betrachter quasi in das Bild hineingezogen, kann falsch von echt nicht mehr

Read more

Die Rolle eines Verteidigers im “Urteil von Nürnberg” machte Maximilian Schell zum internationalen Filmstar und brachte ihm 1962 einen Oscar. Danach liebte Hollywood diesen Schauspieler in Sujets rund um das Dritte Reich und viele Male musste er die Wehrmachtsuniform tragen.

Read more

Allein es ist schon ein Vergnügen, die handgefertigten Brettspiele von Edition Kranich zu betrachten und zu berühren. Meistfür zwei Personen ausgelegt, verlangen sie strategisches Denken und taktisches Handeln. In ELEMENTS kommen die 5 Feng Shui – Elemente Feuer, Wasser, Erde,

Read more

Bei Gobelin denkt man an große Wandteppiche, die in keinem französischen Schloß fehlen durften und immer ein schwermütigen Eindruck hinterließen. Welch eine Freude, nun in die Farbenpracht der aktuellen Ausstellung in der Münchner Kunsthalle zu schauen. Erst nach dem Zweiten

Read more

Ein Roman von 1928, eine weltbekannte Schriftstellerin und eine nicht weniger berühmte Nachlassverwalterin. Es ist die Fiktion von Orlando, geschrieben von Virginia Woolf, die eine zehnjährige Beziehung zu der wohlhabenden Vita Sackville- West hatte und 1992 gelang der englischen Schauspielerin

Read more