Schon mehr 100 ooo Menschen haben die Landschaften von William Turner in München besucht, noch gute drei Wochen dauert die  Ausstellung ” Three horizons”. Da hat das Lenbachhaus mit seinem Kunstbau das Beste aus diesem Betonschlauch gemacht und in dieser

Read more

Februar 8, 2024

Glitch – Mediale Kunst des Fauxpas

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Schon das erste eher unscheinbare Foto  ist ein Paukenschlag. Es stammt von Man Ray, dessen Arbeiten heute kaum mehr bezahlbar sind, ließ 1928 Fotopapier so lange belichten, bis es schwarz wurde. Dann folgen bekannte Namen der Fotografie des 20.Jahrhunderts und

Read more

Das Münchner Haus der Kunst ist zu einer Adresse geworden. Seien es die Menschen, die geduldig auf den Einlass zu ” In Other Spaces” warten oder zur ersten Ausstellung “Calling” von Meredith Monk in Europa  streben. Ihre Arbeiten sind eine

Read more

Das Jahr 2024 gehört auch dem Schriftsteller Kafka, der mit dem Begriff “kafkaesk” den Alltag erobert hat. Dunkle Gedanken, Ängste, Verzweiflung und Ausgeliefertsein waren seine Themen, die nie an Aktualität verloren haben. Das Spannende an der Ausstellung Kafka in der

Read more

Schon der Titel lockt in die Ausstellung, es könnte auch etwas Pikantes sein, aber das Literaturhaus München steht über solchen Gedanken. Wie immer im Literaturhaus München, punktet man mit der Architektur. Da fällt der  “Pantheon der Bücher” sofort ins Auge,

Read more

Der letzte Samstag war ein gelungener Tag auf dem Mönchsberg. Unabhängig von dem charmanten Blick auf das überzuckerte Salzburg, konnte der Besucher in die frühere Medienkunst eintauchen. Das Salzburger Museum der Moderne zeigt in der Ausstellung “Ecstatic Media”, wie früh

Read more

Es war eine Sensation in der abgeschotteten DDR, Louis Armstrong im März und April 1965 auf seiner Tournee durch die Republik zu erleben. Der Start war natürlich im Berliner Friedrichstadtpalast. Natürlich  waren sofort alle Karten ausverkauft für 17  Konzerte in

Read more

Es ist ein Wiedersehen mit der Kunst nach 1945, wo die sechziger und siebziger Jahre als besonders wegweisend gelten. Und ein großes Glück, dass die Berliner Neue Nationalgalerie  auf viele Ikonen dieser Epoche zugreifen kann. Der Besucher kann sich testen

Read more

Gemeinsame Sache im Dunstkreis von Berlin – zwei Museen widmen sich Edvard Munch. Da ist der stolze Schwan am Alten Markt in Potsdam, das private Museum Barberini, und der ärmere Vetter mit großer Ambition, die Berlinische Galerie in Berlin –

Read more

Die intime Atmosphäre des Werkraum der Münchner Kammerspiele ist ein Glücksfall für “fünf bis sechs Semmeln und eine kalte Wurst“. Gleich zu Beginn ein ungewöhnliches Bühnenbild, das den Zuschauer sofort in die Szenerie hineinzieht. Fotos in Sepiatönen werden auf einen

Read more