photography

70 Fotografien aus den letzten zwanzig Jahren zeigten eine künstlerische Szene in China, die im Westen wenig bekannt ist.  “About us” in der Alexander Tutsek – Stiftung überraschte in seiner Vielfalt und oftmals sehr direkten Bildsprache. Durch Corona war die

Read more

Ihr Markenzeichen ist der “Responsibility Suit”, jene formlosen Anzüge aus Tweed, die von Gilbert & George in gedeckten Farben getragen werden, darunter immer weißes Hemd und bunter Schlips. Seit mehr als fünfzig Jahren lebt und arbeitet das Künstlerduo zusammen, der

Read more

Spannende Einblicke in den Dialog von Malerei und Fotografie in den 1920er Jahren bietet die aktuelle Ausstellung im Münchner Stadtmuseum.  Mit dem verlorenen Ersten Weltkrieg waren die “alten Werte” dahin, viele Menschen forderten gesellschaftliche Veränderungen, die sich notabene auch in

Read more

Diese Ausstellung ist ein Fest für die Augen.  Ein Kniefall vor dieser Kreativität und Energie, immer etwas Ungewöhnliches zu schaffen und die Gesetze des Materials  Stoff ständig herauszufordern. Frech geradezu unverschämt, aber auf eine wunderbare Weise niemals vulgär. Thierry Mugler

Read more

In den letzten Wochen vor der Finissage von Matisse Bonnard strömen in die Besucher ins Städel, alle vorbei an Saal 13, wo eine kleine Kabinettausstellung zur Fotografie in der Weimarer Republik wartet. Die Zwanziger Jahre waren nicht nur bekannt für

Read more