Ausstellung
September 16, 2021

Gefangen – BNKR macht betroffen

Written by Posted in Allgemein Comments 0

The Architecture of Confinement heißt der zweite Teil einer Triologie im BNKR, die von Sam Bardouil und Till Fellrath kuratiert wird, ab Januar 2022 die neue Leitung des Hamburger Bahnhofs in Berlin. Die beiden haben 2009 die Plattform artReoriented gegründet,

Read more

I am not Sea, I am not Land. Schon der Titel sagt, dass sich Cyrill Lachauer nicht festlegen will, für ihn gibt es nicht schwarz-weiß, sondern auch viele Grautöne.  Diese Kooperation zwischen der Sammlung Goetz und Haus der Kunst bringt

Read more

An diesem Dienstag könnte der Besucher des Buchheim Museums unsicher sein, wer das bessere Farbenspektakel bietet. Das blaueste Blau des Starnberger Sees und sattgrüne Wiesen durch den vielen Regen machen der Farbenexplosion der Brücke-Maler starke Konkurrenz. Heckel begeistert sich für

Read more

“Ich bin mein Stil” heißt die aktuelle Ausstellung im Franz Marc-Museum in Kochel am See. Mit ihren Bildern wollten die Künstlergruppen Brücke und Blauer Reiter die Welt verändern. Mit dem Bruch der akademischen Tradition waren nun die Maler und Bildhauer

Read more

Der Weg zu den Exponaten ist versperrt, doch die Tücher in kräftigen Farben, die an dünnen Holzstangen hängen, ziehen den Besucher magisch an. Frontier heißt der Titel der Ausstellung,  denn sperrig ist die Kunst von Phyllida Barlow, aber nicht für

Read more

Sammlung heißt der schlichte Titel. Im Tower des TaunusTurms sind Werke aus der Sammlung des MMK von den frühen 1960er-Jahren bis zu zeitgenössischen und jüngst erworbenen Exponate.  Auf 2000 qm  finden sie viel Platz für ihre Themen der Emotionslosigkeit, Gewalt,

Read more

Juli 13, 2021

Der Maler der Masken – James Ensor

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Der Tod und die Masken sind das Aushängeschild des belgischen Künstlers James Ensor. 1897 gemalt, wurde das Bild im Jahr 1927 von der Kunsthalle Mannheim gekauft und war in den ersten Einzelausstellungen in Deutschland zu sehen. Dann 1937 von den

Read more

Die Isländerin Margrét Haraldsdóttir steht oder sitzt im Wasser der zahllosen geothermalen Pools, die auf Island zu finden sind. Schon 1975 ist die damals 19jährige New Yorkerin Roni Horn nach Island gereist und hat die gesamte Insel bereist. Daraus ist

Read more

Mannheim kann sich glücklich schätzen, denn die Kunsthalle, eröffnet 2018, macht die Stadt spannender. Dieser architektonische Hingucker ist auch der Grund, dass der Duisburger Kunstsammler Hans Grothe eine großzügige Leihgabe von Werken Anselm Kiefers gewährte. Der Maler und Bildhauer gilt

Read more

Das Münchner Lenbachhaus besitzt die weltweit größte Sammlung Blauer Reiter. Diese Künstlergruppe gehörte zur europäischen Avantgarde, ihre farbenfrohen Gemälden zeigen aber auch den frühen Weg in die Abstraktion mit den  Werken von Kandinsky, der auch als Schrittmacher der Blauer Reiter

Read more