Ausstellung

Es ist der dritte Teil einer Ausstellung,  die über Künstler berichtet, die ihre Heimat Österreich in der Ära des NS- Regime verlassen mussten. Manche Orte des Exils waren reine Transitstationen, andere sollten sich als gewollte oder ungewollte Endstationen entpuppen. Es

Read more

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Mode spiegelt den Zeitgeist und so ist der Besuch der Ausstellung in Historischen Museum Frankfurt ein Ausflug in die Vergangenheit, als Kleidung

Read more

Diese Ausstellung ist ein Fest für die Augen.  Ein Kniefall vor dieser Kreativität und Energie, immer etwas Ungewöhnliches zu schaffen und die Gesetze des Materials  Stoff ständig herauszufordern. Frech geradezu unverschämt, aber auf eine wunderbare Weise niemals vulgär. Thierry Mugler

Read more

Das Franz Marc-Museum in Kochel am See zeigt Courage! Die aktuelle Ausstellung zu Anselm Kiefer, gezeigt in 23 Vitrinen verlangen vom Betrachter ein genaues Hinschauen,  es helfen Kenntnisse vom Reich der Mythologie und das Wissen um die Alchemie. Entstanden in

Read more

Juli 2, 2020

Pati Hill – Kunst der Fotokopie

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Bei Pati Hill musste alles in den Fotokopierer. Darunter die umfangreiche Arbeit in den 1980er Jahren, als sie den Palast von Versailles ablichtete. In dieser Zeit gab es schon farbige Toner und die “Bilder” mit den farbigen Rosenblättern aus den

Read more

Die Goldporträts machten Katharina Sieverding berühmt. Ein Meilenstein in der modernen Kunstgeschichte ist diese Inszenierung ihres Gesichts in der die goldene Totenmaske des Pharaos Tutanchamun.  Entstanden 1973, damals gehörte sie zur Klasse von Joseph Beuys an der Kunstakademie Düsseldorf. Seitdem

Read more

Franz Erhard Walther ist eine Schlüsselfigur der konzeptuellen Abkehr vom Bild und Wegbereiter eines offenen Werkbegriffs. Oftmals wird das Publikum zum Akteur und mit  Verwendung von Ort, Zeit, Raum, Körper oder Sprache zielte er auf eine radikale Erweiterung bildkünstlerischer Mittel.

Read more

Weltweit bekannt ist die Kleinstadt vor den Toren Münchens wegen der Greueltaten im Dritten Reich. Gut 800 000 Menschen kommen jedes Jahr zur KZ-Gedenkstätte. Nur wenige Kilometer entfernt, liegt die Altstadt und dem Schloss mit seinem zauberhaften Hofgarten. Schon um

Read more

In kaum einer Kunstrichtung konnten Frauen so auftrumpfen wie im Surrealismus. Der Zeitpunkt war günstig, denn mit den 1920er Jahren begann das erste große Jahrzehnt der Künstlerinnen. So manche atemberaubend schön und aus wohlhabendem Haus, waren zunächst Modell und Geliebte

Read more

Die Rolle eines Verteidigers im “Urteil von Nürnberg” machte Maximilian Schell zum internationalen Filmstar und brachte ihm 1962 einen Oscar. Danach liebte Hollywood diesen Schauspieler in Sujets rund um das Dritte Reich und viele Male musste er die Wehrmachtsuniform tragen.

Read more