Eine kapitale Ausstellung in der Albertina Modern mit Gemälden und Skulpturen rund um das Thema Diversity. Das bedeutet Gender, Hautfarbe, Frauen und Behinderung. Ein wahrer Eyecatcher ist das Plakat, ein Gemälde von Sungi Mlengeya, eine Autodidaktin  aus Tanzania. In Übergröße

Read more

Bei dieser Inszenierung fühlt sich der Zuschauer herausgefordert. Das ist weniger das Bühnenbild in grellem Pink und frechem Grün, sondern ein waches Auge, das scheinbar das Publikum überwacht. Das Leitthema des Abends. Die elegante Miss Strangeworth erscheint  in Slow Motion-

Read more

März 11, 2024

Otto Piene – Himmel als Kunstraum

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Das Tinguely Museum Basel feiert den Avantgardekünstler Otto Piene. Zu Gast im surrealen Maschinenraum des Jean Tinguely ist Otto Piene mit seinen luftigen Installationen ein wahrer Kontrast. Vor 10 Jahren verstorben, kann Otto Piene am 19.Juli 2014 die grandiose Performance

Read more

Der Betrachter lässt sich täuschen und glaubt an einen gelungenen Schnappschuss,  aber oftmals sind die Fotos von Jeff Wall komponierte Bilder. Ein deutliches Statement des Künstlers  gegen die Vorstellung eine Realität abzulichten. Jeff Wall wird 1946 im kanadischen Vancouver geboren,

Read more

Schon beim Eingang zum Kunstmuseum Basel, besonders in den Abendstunden, kommt der Besucher am Dan Flavin nicht vorbei. Seit 1975 ist dort “Untitled. In memory of Urs Graf” installiert, da gehören die Basler zu den Pionieren in Europa. Damals gibt

Read more

Schon die Puppen sind der Hingucker, diese Köpfchen aus Porzellan mit ihrem Körper aus Pappmaché. Aus jeder Kollektion werden die Lieblingsentwürfe  der beiden Designer an dieser kleinen Matrjoschka verewigt. Nach mehr als 30 Jahren Zusammenarbeit dürfte wohl eine Armee “gegen

Read more

Schon das erste eher unscheinbare Foto  ist ein Paukenschlag. Es stammt von Man Ray, dessen Arbeiten heute kaum mehr bezahlbar sind, ließ 1928 Fotopapier so lange belichten, bis es schwarz wurde. Dann folgen bekannte Namen der Fotografie des 20.Jahrhunderts und

Read more

Der letzte Samstag war ein gelungener Tag auf dem Mönchsberg. Unabhängig von dem charmanten Blick auf das überzuckerte Salzburg, konnte der Besucher in die frühere Medienkunst eintauchen. Das Salzburger Museum der Moderne zeigt in der Ausstellung “Ecstatic Media”, wie früh

Read more

Es ist ein Wiedersehen mit der Kunst nach 1945, wo die sechziger und siebziger Jahre als besonders wegweisend gelten. Und ein großes Glück, dass die Berliner Neue Nationalgalerie  auf viele Ikonen dieser Epoche zugreifen kann. Der Besucher kann sich testen

Read more

Gemeinsame Sache im Dunstkreis von Berlin – zwei Museen widmen sich Edvard Munch. Da ist der stolze Schwan am Alten Markt in Potsdam, das private Museum Barberini, und der ärmere Vetter mit großer Ambition, die Berlinische Galerie in Berlin –

Read more